Damen Letzte Runde, Play-Off

Am Sonntag, den 17.04.2016, trafen wir im leider schon letzten Spieltag der Saison auf Bad Zell und St. Georgen. Da es ein Heimspiel war, hofften wir natürlich den daraus gewonnenen Vorteil auch nutzen zu können.

 

Im ersten Spiel gegen die Bad Zeller Damen wurden die Nerven der Zuschauer in einen knapp verlorenen Satz gleich auf die Probe gestellt. Die nächsten drei Sätze konnten in weit eindeutigeren Ergebnissen für die Heimmannschaft entschieden werden mit 25:17, 25:20 und nochmals 25:20.

Da es der erste Sieg der Saison war, war die Freude dann auch umso größer und unter großen Jubel endete das erste Spiel. ...

 

 

Im zweiten Spiel begannen wir dann ähnlich stark und konnten die ersten zwei Sätze für uns entscheiden mit jeweils einem Punktestand von 25:20.

Der dritte Satz machte leider deutlich, dass dieser Spieltag das Ende einer Saison, die geprägt war vom Kämpfen um jeden Punkt, und so mussten wir diesen eindeutig mit 11:25 an die St. Georgerinnen abgeben.

Aber da immer noch die Chance bestand, auch dieses Spiel für uns zu entscheiden, wurde im nächsten Satz versucht mit etwas frischem Wind durch Auswechseln einiger Spielerinnen wieder das Ruder umzureißen. Trotz des großen Kampfgeistes ging der 4. Satz mit 29:27 an St. Georgen.

So wurde das Spiel dann in einem fünften Satz, der ebenfalls mit 15:10 leider nicht an die Heimmannschaft ging, entschieden.

 

Der verdiente erste Sieg der Saison bildete somit auch einen schönen Ausklang für eine schwierige Saison, die der gesamten Mannschaft alles abgefordert hat.

 

Somit verabschieden sich wir, die VCM­Ladies, in die Sommerpause!

See you at the beach!

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.