Bayerwald Mixed 2013 | Saldenburg

Tag 1 | 8.6.2013

Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel - was will man mehr!

Am Samstag früh um halb 9 machten sich unsere fünf beachhungrigen VCMler - Christian, Feigi, Meli, Christa und Sabrina - auf den Weg nach Saldenburg (Trautmannsdorf) zum Bayerwald Mixed (BWM) Turnier!

Es sollte ein sehr laaaaaanger Spieltag werden - bis halb 8 abends. Wir bestritten sechs Vorrundenspiele und ein Gruppenspiel, welches von Sonntag vorgezogen wurde.

Nach größeren Anlaufschwierigkeiten (erste Beachpartie des Jahres) kamen wir doch langsam in Fahrt. Wir spielten uns immer besser auf einander ein und konnten teilweise gut mit den Gegnern mithalten. Leider konnten wir am ersten Spieltag trotzdem kein Spiel für uns entscheiden.

Die brennende Hitze lies sich bestens mit einem frischen Radler bekämpfen! :)

Zum Abschluss durfte ein Abstecher ins nebenstehende Zeltfest nicht fehlen!! :)

Tag 2 | 9.6.2013

Auch der zweite Tag beginnt mit traumhaftem, heißem Wetter!

Unsere Erfolgsmannschaft für Sonntag: Merkl, Heidi, Sabrina, Christian und Christa. Mentale Unterstützung erhielten wir an dem Tag von Manuel! :)

Entspannt starteten wir in die noch ausständigen zwei Gruppenspiele. Das erste ging knapp unentschieden aus, das zweite haben wir leider verloren.

Die Sprüche der verschiedenen Mannschaften waren auch dieses Jahr wieder sehr amüsant und einer hat uns gleich gut gefallen und traf auch auf uns zu: "Keine Punkte, aber Stimmung im Verein"! Nach diesem Motto stürzten wir uns auch noch in die verbleibenden drei Platzierungsspiele.

Beim ersten Spiel schien das Match schon wieder fast verloren, aber dann hat an Merkl der Ehrgeiz gepackt und so verwandelte er jeden Angriff in einen Punkt - die gute Annahme und Verteidigung von Sabrina, Heidi und Christian hat dann das restliche zum Sieg beigetragen!!! Da war er also der ERSTE SIEG!!! Jetzt geht's los! ;)

Entfesselt spielten wir dann auch noch das zweite und dritte Platzierungsspiel.

Zum Schluss reichte es für einen 12. Platz in der Quattro Gruppe B!

 

Das Finale im Quattro-Bewerb bestritten die "Big booty Bitches" gegen den "Club der dichten Toten". Ein Spiel auf sehr hohem Spielniveau... Die Big booty Bitches holen sich in einem nervenzerreißenden Fight den ersten Satz und dann knapp auch den zweiten Satz und sind somit der diesjährige Quattro-Sieger!

Der BWM-Veranstalter hatte während des Turniers zur Spende für die Hochwasserhilfe (PNP) in Bayern aufgerufen und dazu eine "Hochwasser-Kuh" (=Sparschwein) aufgestellt, in welche der Veranstalter selbst 500 EUR Startspende beisteuerte. Am Ende des Sonntags verfünfachte sich der Spendenbetrag dank der zahlreichen Mannschaften auf 2.500 EUR!!! (Nachtrag: Der BWM-Sponsor "congatec AG" verdoppelte den Betrag sogar noch auf 5.000 EUR)

Diese große Hilfsbereitschaft ist wirklich vorbildlich und lobenswert!!

 

+++ Der diesjährige BWM-Hit > Robin Thicke mit Blurred Lines +++

Ein Ohrwurm... er wurde gerne gewünscht und am Tag bestimmt 10 mal gespielt! Das Lied geht einem aber auch wirklich nicht mehr aus dem Kopf! :)